Zurück zur Übersicht

Crocuta crocuta

Tüpfelhyäne

Tüpfelhyänen fressen nicht nur Aas, sondern jagen auch erfolgreich. Sie haben unter allen Landraubtieren die stärksten Kiefer und beißen mit einer Kraft von über 9.000 Newton zu. Dadurch können sie auch die Knochen großer Huftiere knacken und dank einer extrem starken Magensäure auch verwerten. Sie fressen ihre Beute fast vollständig auf und verhindern als „Gesundheitspolizei“ so die Ausbreitung von Krankheiten.


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird im Zoo auf einem Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
1.500,00 €