Zurück zur Übersicht

Ailurus fulgens fulgens

Nepalesischer Roter Panda

Obwohl Rote Pandas zu den Raubtieren gehören, fressen sie vorwiegend Pflanzen, insbesondere Bambus. Sie sind hauptsächlich dämmerungs- und nachtaktiv und suchen sowohl am Boden als auch auf Bäumen nach Nahrung. Den Tag verbringen sie oft ruhend in Astgabeln oder Höhlen. Im Geäst sind sie durch ihre rotbraune Fellfarbe erstaunlich gut getarnt. Meist leben sie als Einzelgänger.                                 


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird auf dieser Webseite und dem Zoo-Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.
  • Wenn Sie sich für eine Tierpatenschaft ab 2.500 Euro/Jahr entscheiden, nennen wir Ihren Namen oder das Firmenlogo zusätzlich auf einer Stele am Gehege Ihres Patentieres.
Weiterlesen

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
500,00 €