Zurück zur Übersicht

Phonipara canora

Kubagimpeltangare

Kubagimpeltangaren leben in semitrockenen Gebieten, Pinienwäldern, Buschland, Plantagen und Siedlungen. Ihre Nahrung, bestehend aus Samen und kleinen Früchten, suchen sie in Bodennähe. Die Vögel leben einzeln oder paarweise, bilden außerhalb der Paarungszeit aber auch größere Schwärme. Ihre Kugelnester aus gewobenem Gras errichten sie auf dornigen Zweigen in Bäumen. Nach 11–15 Tagen schlüpfen aus 2–3 Eiern die Küken.

Die Kubagimpeltangaren gehören zu den frei gehaltenen Tierarten in der Tropenerlebniswelt Gondwanaland.


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird im Zoo auf einem Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
50,00 €