Zurück zur Übersicht

Pelecanus crispus

Krauskopfpelikan

Die Geschlechter unterscheiden sich kaum. Die Männchen sind etwas größer. Gebrütet wird einmal pro Jahr in kleinen Kolonien an verschilften Seen, auch im Donaudelta. Das Gelege entsteht zwischen Februar und Mai mit 2-3 Eiern. Die frisch geschlüpften Jungen sind anfangs nackt und haben eine relativ lange Nestlingszeit von 12-15 Wochen. Die Altvögel füttern sie aus dem Schlund und Kehlsack mit vorverdautem Fisch gefüttert. 


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird im Zoo auf einem Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
300,00 €