Zurück zur Übersicht

Dasyuroides byrnei

Kowari

Diese mausähnlichen Tiere gehören ebenso wie die Tüpfelbeutelmarder zu den Raubbeutlern. An der Ober- und Unterseite ihres Schwanzes tragen Kowaris Haare, die kammartig aufgestellt werden können. Diesen beiden Eigenschaften verdanken sie ihren Zweitnamen – Doppelkamm-Beutelmaus. Die überwiegend nachtaktiven Tiere bewohnen Erdbaue und zeigen ein ausgeprägtes Sozialverhalten. So belecken sie sich gegenseitig und führen ritualisierte Kämpfe durch.
Eingeschleppte Raubtiere und die Ausbreitung von Viehweiden bedrohen die Art inzwischen in ihrem Fortbestand.


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird im Zoo auf einem Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
50,00 €