Zurück zur Übersicht

Amazonetta brasiliensis brasiliensis

Kleine Amazonasente

Amazonasenten bewohnen kleinere Seen in dicht bewaldeten Gebieten. Die wendigen Flieger leben und brüten paarweise. Sie ernähren sich von Gräsern, Samen, Früchten, Wurzeln und Wirbellosen. Ihre Nester aus Pflanzenmaterial bauen sie in dichter Ufervegetation, auf Riedgrasinseln oder in Baumhöhlen. Die 6–8 Eier werden ca. 25 Tage lang nur vom Weibchen bebrütet. Die Männchen beteiligen sich an der Jungenaufzucht.
Die Amazonasenten gehören zu den freilebenden Tieren in der Tropenerlebniswelt Gondwanaland.


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird auf dieser Webseite und dem Zoo-Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.
  • Wenn Sie sich für eine Tierpatenschaft ab 2.500 Euro/Jahr entscheiden, nennen wir Ihren Namen oder das Firmenlogo zusätzlich auf einer Stele am Gehege Ihres Patentieres.
Weiterlesen

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
50,00 €