Zurück zur Übersicht

Plegadis falcinellus

Brauner Sichler

Unsere Braunen Sichler leben zusammen mit anderen Arten in der asiatischen Freiflugvoliere, die für Besucher begehbar ist. Mehrmals wurden schon Jungtiere aufgezogen. Im Winter halten sich die Braunen Sichler meist im warmen Innengehege auf und sind wie die anderen Arten auch nur selten zu sehen. Gefüttert werden sie mit kleinen Fischen und einem Mix aus Garnelen, Kochfleisch und Mehlwürmern.


Das ist Ihre Tierpatenschaft

  • Laufzeit von 12 Monaten bis 3 Jahren.
  • Ihr Name wird im Zoo auf einem Monitor veröffentlicht.
  • Sie erhalten eine offizielle Patenschaftsurkunde und ein Bild Ihres Patentiers.

Jetzt Tierpatenschaft abschließen

Beitrag
75,00 €